Im letzten Spiel der Saison 2015/16 trafen am vergangen Samstag, den 11.06.2016 Die JSG Hermeskeil und die JSG Beuren aufeinander. Musste das Hinspiel wegen Wintereinbruch ausfallen, traf man nun zum Ende erstmals aufeinander. Hermeskeil konnte bei einem Hallenturnier zeigen, dass man hier auf einen Spielstarken Gegner trifft.

Bei Fritz – Walter Wetter legten beide Teams von der ersten Minute los wie die Feuerwehr. Das erste Tor an diesem Mittag gelang aber unserem Team. Nach einer Vorlage von Till, konnte Luca die erste Großchance des Spiels für sich nutzen und erzielte das 0:1. Postwendend gelang aber Hermeskeil der Ausgleich.  Nur eine Minute später hatte Luca die große Gelegenheit um mit einem Tor die JSG Beuren wieder in Führung zu bringen. Der Ball ging aber nur hauchdünn über den Querbalken. In der 8. und 9. Spielminute holte dann aber Till zum Doppelschlag aus. Jeweils kam von Luca der entscheidende Pass. Keine 10 Minuten waren gespielt und man führte mit 3:1. Und immer noch regnete es ohne Unterlass, was den Rasen rutschig machte und das Passspiel erschwerte. Umso bewundernswerter war es, dass es bei diesem Spiel, in der ersten Hälfte, auf beiden Seiten ein flottes Spiel war, in dem man auch viele schöne Ballstaffetten erleben konnte. So war es auch, dass Hermeskeil zu einigen guten Gelegenheiten kam. Binnen zwei Minuten schaffte es der Gastgeber zum Ausgleich. Die Abwehr um Sascha und Justin hatten kaum Zeit zum Durchpusten. Bastian und Max mussten eins um andere Mal hinten aushelfen und beim Angriff unseres Teams mit nach vorne gehen. Bei einem Konter unserer Mannschaft hatte man die Gelegenheit zum erneuten Führungstreffer. Hermeskeil konnte den Angriff noch rechtzeitig blocken. Aber hier war unser Mittelfeld Gedankenschnell und schnappte sich den Ball sofort wieder. Luca wurde auf halblinks glänzend in Scene gesetzt und schloss den Angriff mit seinem schwächeren linken Fuß zum 3:4 ab. Auch Fabio hatte auf der anderen Seite alle Hände voll zu tun und musste ein ums andere Mal eingreifen. In der 17. Minute dann Luca in Richtung Tor des Gegners. Sein Schuss klatschte an den Pfosten, Till in diesem Moment schneller als sein Gegenspieler, Schuss und Tooooor. Zwei Minuten später dann sogar noch das 3:6. Dieses Mal gab Till wieder die Vorlage für Luca, der mit seinem Flachschuss den Torwart überraschte. Noch vor dem Pausenpfiff der erste Wechsel. Miriam kam für Luca, der wie alle Spieler ziemlich ausgepowert war. Man hatte sich auf beiden Seiten schon in diesen ersten 20 Minuten nichts geschenkt. In der letzten Spielminute der ersten Hälfte gelang dann Hermeskeil doch noch einmal der Anschlusstreffer. Mit dem Spielstand von 4:6 für die JSG Beuren ging es in die Kabine. Im Tor wechselte man mit Matthias den Torwart.

Waren die Hermeskeiler in der ersten Hälfte spielerisch auf einem guten Weg, so ließen sie es in der 2. Hälfte vermissen. Sie besannen sich nun ausschließlich nur noch auf Körpereinsatz und versuchten mit allen Mitteln, auch mit zum Teil unfairem Spiel, das Spiel der JSG Beuren zu unterbinden. Angefeuert von den Zuschauern der Heimmannschaft wurde das Spiel nun sehr Ruppig. Beuren ließ sich nicht davon anstecken und versuchte weiter sein Spiel der ersten Hälfte. In der 30. Spielminute kam dann Lennard für Fynn, der auf der rechten Außenbahn die Linie unzählige Male hoch und runter gelaufen war. Tim spielte nun mit Lennard vorne im Sturm. Beide konnten den ein oder anderen Konter aber nicht in Tore abschließen. Tore sollten in der zweiten Halbzeit keine mehr fallen.

Fazit: Eine Rückrunde, in der die Mannschaft der JSG Beuren alle ihre 7 Spiele gewinnen konnte. Ein Team das schönen Fußball gespielt, eine überragende Tainingsbeteiligung gezeigt hat, die sich in den Spielen wiederspiegelte. Ein großes Lob an alle Spieler dieses Teams. Ein weiterer Dank an alle Eltern, Großeltern und Zuschauern, die die Kinder bei ihren Spielen und Trainingseinheiten unterstützt haben. Auch ein großes Dankeschön an Benjamin Ziegler, der in der abgelaufenen Saison mir und dem Team der JSG Beuren viele schöne Momente bereitet hat. Nicht zu vergessen Pascal Hoff vom SC Beuren, der uns immer in den letzten 2 Spielzeiten, einen perfekten Rasen  und Rahmenbedingungen zur Verfügung gestellt hat.

Tore:

  • 0:1 5` Luca Herrloch
  • 1:1 6` Hermeskeil
  • 1:2 8` Till Schmelzer
  • 1:3 9` Till Schmelzer
  • 2:3 11` Hermeskeil
  • 3:3 12` Hermeskeil
  • 3:4 14` Luca Herrloch
  • 3:5 17` Till  Schmelzer
  • 3:6 19` Luca Herrloch
  • 4:6 20` Hermeskeil

Aufstellung: Fabio Schäfers (Matthias Grünewald) – Sascha Ziegler – Justin Starr – Bastian Knob (Fynn Kaiser) – Max Heib – Till Schmelzer (Miriam Weist) – Luca Herrloch (Lennard Weber)

F – Jugend siegt auch im letzten Saisonspiel!
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...