Am vergangen Sonntag trat der TuS Reinsfeld, auf dem heimischen Rasenplatz, gegen die Reserve der SG Ruwertal an. Nach dem Unentschieden in Kell wollte die Mannschaft von Ede Michels vor eigenem Publikum wieder dreifach punkten.

Die Anfangsminuten waren geprägt von Abtasten und Unsicherheiten auf beiden Seiten. Der TuS konnte Ruwertal zu Beginn sein Spiel nicht aufzwingen und musste sich dementsprechend in die Partie reinbeißen.

Ein erstes Ausrufezeichen setzte Nils Hemmes nach zwanzig gespielten Minuten. Sein „Distanzkracher“ konnte vom Gästekeeper jedoch noch pariert werden.

Von diesem Offensivakzent beflügelt übernahm Reinsfeld die völlige Kontrolle über das Spielgeschehen und kam durch Moritz Michels und Tim Schäfer zu weiteren aussichtsreichen Torchancen.

Das erlösende 1:0 fiel dann quasi mit dem Halbzeitpfiff. Nach schönem Zuspiel von Christopher Mai behielt Moritz Michels vor dem Torwart die Nerven und vollendete mit seinem schwächeren linken Fuß (45.).

Nach dem Halbzeitpfiff drückte der TuS immer mehr auf das Tor der Gäste und folgerichtig fiel relativ schnell der nächste Treffer. Baugleich zum ersten Tor spielte nun Dominik Schirra den Ball in die Spitze und Goalgetter Hemmes erzielte das 2:0 (59.).

Das Tor zum Endstand war dann das Sahnehäubchen auf einem erfolgreichen Heimauftritt für Reinsfeld. Der starke Moritz Michels narrte auf der rechten Seite seinen Gegenspieler nach Belieben, nahm dann Tempo auf und brachte den Ball vors Gehäuse, wo der Ruwertaler Abwehrmann den Ball am Torwart vorbei zum 3:0 bugsierte (67.).

Ein weiterer Treffer war Michels jedoch nicht vergönnt, als er kurz vor Abpfiff, nach Flanke von Sascha Weber, nur den Pfosten traf.

Am kommenden Sonntag gilt es, gegen eine weitere Reserve einer Bezirksliga-Mannschaft (SG Hochwald/Zerf II), erneut eine überzeugende Leistung auf den Rasen zu bringen, um wieder erfolgreich zu sein.

Aufstellung Reinsfeld:
1 Oliver Sänger – 2 Sascha Weber, 8 Andreas Eiden, 3 Benjamin Schirra, 16 Philipp Nalbach – 9 Dominik Schirra (80. 6 Christoph Schirra), 12 Christopher Mai – 14 Moritz Michels, 10 Nils Hemmes, 7 Thomas Eibel (72. 5 Tobias Kolling) – 11 Tim Schäfer (75. 17 Jannik Klas)

Tore:
1:0 Moritz Michels (45.), 2:0 Nils Hemmes (59.), 3:0 Simon Prümm (67., Eigentor)

Nächstes Spiel:
SG Hochwald/Zerf II – TuS Reinsfeld (Sonntag, den 10.09, um 14:30 Uhr, auf dem Rasenplatz in Greimerath)

Gelungener Heimauftritt für den TuS
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...