Im ersten Spiel der Relegationsrunde empfing der TuS Reinsfeld am vergangenen Wochenende den TuS Mosella Schweich II.

Einen frühen Rückstand (14.) konnte Nils Hemmes postwendend zum 1:1 ausgleichen (19.).

Noch vor der Pause gelang Torjäger Hemmes gar der verdiente Führungstreffer zum 2:1 (36.).

In der 2. Halbzeit lief auf der Heimseite jedoch nichts mehr zusammen und so musste man, mal wieder in der Folge von Standardsituationen, zwei Treffer hinnehmen.

Das erste Relegationsspiel ging somit Zuhause denkbar bitter mit 2:3 verloren.

Aus dem anschließenden Elfmeterschießen ging man als Gewinner (5:4) hervor. Thomas Eibel, Tobias Kolling, Mathias Kiebel, Moritz Michels und Nils Hemmes waren dabei die erfolgreichen Schützen bei der Elf von Trainer Ede Michels.

Aufstellung Reinsfeld:
1 Marvin Heck – 6 Christoph Schirra, 13 Felix Michels, 3 Benjamin Schirra (27. 2 Sascha Weber), 16 Philipp Nalbach – 9 Dominik Schirra (73. 15 Mathias Kiebel), 4 Maximilian Becker, 12 Christopher Mai (79. 7 Thomas Eibel)- 5 Tobias Kolling, 10 Nils Hemmes, 14 Moritz Michels

Tore:
0:1 Marc Fußangel (14.), 1:1 Nils Hemmes (19.), 2:1 Nils Hemmes (36.), 2:2 Marc Fußangel (54.), 2:3 Marc Fußangel (78.)

Nächstes Spiel:
SG Serrig – TuS Reinsfeld (Mittwoch, den 30.05., um 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Kammerforst in Saarburg)

Herber Rückschlag zum Relegationsauftakt
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...