5 Siege und 2 Unentschieden stehen am Ende auf dem Heimkonto der E Jugend JSG Geisfeld. Aber auch die Auswärtsbilanz kann sich mit 4 Siegen und 2 unglücklichen Niederlagensehen lassen. Ein Auswärtsspiel gegen die SG Fidei Schleidweiler steht noch aus.

Auch am Samstag, den 08.04.2017 zeigte die Mannschaft mit zahlreichen Toren wieder Offensivfußball vom Feinsten. 94 Tore erzielten die Mädels und Jungs in den vergangenen 13 Spielen.

Im letzten Heimspiel traf man auf die Mannschaft der JSG Mittelmosel Detzem. Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein waren beste Voraussetzungen geschaffen. Die Mannschaft zeigte, wie schon in fast jedem Spiel, wer Herr auf dem Rasen ist. Danny war es, der mit einem Traumtor das Tore schießen eröffnete. Till brachte in der 4′ eine Flanke mustergültig von rechts vor’s Tor. Den Ball nahm Danny in der Luft mit der Hacke und erzielte das 1:0. Ein Tor aus der Kategorie „Tor des Monats“. Die nächste große Gelegenheit ergab sich für Luca in der 9′. Hier scheiterte er noch am Pfosten. In der 13′ war es dann erneut Danny, der auf 2:0 erhöhte. Die JSG Mittelmosel Detzem hatte bis hierher nichts entgegenzusetzen, so das Fabio kaum ernsthaft geprüft wurde. Fynn kam in der 15′ für Danny, der einen Schlag auf den Fuss bekommen hatte. Und weiter ging es Richtung Gästetor. Die Abwehr und das Mittelfeld mit Niklas, Roman und Sascha ließen den Gästen kaum Platz sich zu Entfalten. In der 17′ + 18′ dann ein Doppelschlag durch Luca. Fynn scheiterte erst am Pfosten, Luca konnte den Abpraller dann aber einnetzen. Durch einen Freistoss in der 20′, dem ein Handspiel vorausgegangen war, kam Detzem zum 4:1 Anschlusstreffer. Drei Minuten später, Luca mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel zum 5:1 Halbzeitstand.

Die Zweite Halbzeit begann, wie die erste geendet hatte. Es boten sich zahlreiche Gelegenheiten , jedoch ohne zählbares Ergebnis. Mann hatte zu Beginnt n der 2. Hälfte gewechselt.Miriam kam für Luca und Jule für Roman. Miriam war es dann, die in der 35′ das Tore schießen erneut einläutete. Nach einer Herreingabe von rechts, stand sie Gold richtig am langen Pfosten und konnte ungehindert einsetzen. Fynn kam wieder ins Spiel. Till machte für ihn Platz. Miriam verließ glücklich über ihr Tor den Platz und Luca stürmte nun wieder an der Seite von Danny. Zunächst war es Sascha, der in der 41′ das 7:1 erzielte, bevor Fynn seine gute Leistung mit dem 8:1 in der 42′ krönte. Detzem fand einfach kein Mittel gegen diesen Offensivdrang. Kamen sie doch das eine oder andere mal über die Mittellinie, standen da Jule und Niklas wie eine Mauer. Miriam und Roman kamen gegen Ende des Spiels wieder für Sascha und Fynn. Auch weiter ergaben sich zahlreiche Gelegenheiten, die nicht in Tore endeten, bis zur 43′ und 46′ . Beide mal war es Danny, der mit seinen Toren 3+4 das 9:1 und 10:1 erzielte. 10:1 war dann auch der Endstand in einem flotten Spiel, bei dem die JSG Geisfeld wieder einmal zeigte, wie schön Fußball ist.

Aufstellung: 1 Fabio Schäfers – 3 Roman Aatz (5 Jule Kohlmann) – 8 Niklas Bender – 2 Sascha Ziegler – 11 Till Schmelzer (9 Fynn Kaiser) – 7 Luca Herrloch – 10 Danny Nguyen (4 Miriam Weist)

Tore: 1:0, 2:0, 9:1, 10:1 Danny Nguyen; 3:0 4:0 5:0 Luca Herrloch; 6:1 Miriam Weist; 7:1 Sascha Ziegler; 8:1 Fynn Kaiser

Bericht: Thomas Schäfers

JSG Geisfeld bleibt zu Hause unbesiegt!
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...