Am 21. Spielttag trifft der TuS Reinsfeld auf die zweite Mannschaft der SG Geisfeld, die mit aktuell 23 Punkten 12 Punkte hinter dem TuS rangiert und damit Tabellenplatz 9 belegt. Spielertrainer Thees kann wieder aus dem Vollen schöpfen. Alle Mann bis auf Kunz sind verletzungsfrei und brennen auf ihren Einsatz im Derby. Nach dem Achtungserfolg gegen Mandern, will man auch aus dem Auswärtsspiel in Geisfeld wieder etwas Zählbares mitnehmen – am besten 3 Punkte.

Thees erwartet wieder ein schweres Spiel und verdeutlicht: „Wir wollen an das klasse Spiel gegen Mandern anknüpfen und versuchen in Geisfeld zu gewinnen. Wir kennen die Mannschaft aus der Wintervorbereitung recht gut und haben gesehen, dass auch sie sich richtig reingehangen haben und sicherlich schauen wollen, inwiefern sie sich im oberen Drittel der Tabelle etablieren können“, und warnt zugleich: „Wir haben im Hinspiel gesehen, wie kompakt und kampfstark sie agieren. Da wird um jeden Zentimeter gefightet und uns erwartet sicherlich ein heißer Tanz auf der Heide. Daher müssen wir von Beginn an genauso konzentriert und engagiert spielen, wie gegen Mandern sonst werden wir nicht über ein Unentschieden hinaus kommen.“

Die Marschrichtung ist also klar vorgegeben. Anstoß der Partie ist bereits am Samstagabend um 18:00 Uhr auf dem Hybridrasen in Geisfeld. Schiedsrichter der Partie ist Bernhard Simon.

Vorschau 21. Spieltag: Hochwaldderby auf neuem Hybridrasen – SG Geisfeld Rascheid vs. TuS Reinsfeld
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...