Im Zeichen des Jugendfußballs stand das vergangene Wochenende in der Sporthalle in Reinsfeld in der der  TuS Reinsfeld sein alljährliches Jugendfußballturnier veranstaltete.

50 Jungen- und Mädchenmannschaften aus der näheren, aber auch weiteren Umgebung absolvierten dabei über 80 Spiele bei denen an die 228 Tore erzielt wurden. Eine perfekt eingespielte Organisation garantierte einen reibungslosen Turnierverlauf. Daneben überzeugte die Teilnehmer und zahlreichen Zuschauer auch wieder das von Müttern und Vätern gestellte bewährte Versorgungsteam. Mit Würstchen, Pommes und Hamburgern sowie einem reichhaltigen Kuchenbüffet war für alle Hungrigen etwas geboten.

Hochmotiviert gingen die Jüngsten zur Sache. Geht es bei den Bambini´s und der F-Jugend noch nicht um Tabellenplätze oder Punkte, tat dieses dem Einsatz der Mannschaften keinen Abbruch. 20 Mannschaften kämpften begeistert vor einer großen Kulisse an mitgereisten Eltern, Großeltern und Geschwistern um die Ehre.  Belohnt wurde jede Spielerin und jeder Spieler bei der anschließenden Siegerehrung mit einer Medaille.

Während des Turnieres fand die Qualifikation zur Kreismeisterschaft der VG Kell und der VG Hermeskeil für die C-Jugend statt. Erst nach dem letzten Spiel stand die Mannschaft der JSG Bescheid I als Sieger fest und konnte sich damit für die Kreismeisterschaft qualifizieren.

Dank des großen Engagements aller Jugendtrainer, Spieler und Eltern des TuS Reinsfeld, aber auch der befreundeten Jugendspielgemeinschaften, war das Jugendhallenturnier 2017 ein voller Erfolg. Unterstützt wurde die Jugendabteilung dabei auch durch Spenden örtlicher Unternehmer, Banken und Energieversorger.

Jugendturnier TuS Reinsfeld
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...