Am 23. Spieltag ging es für den TuS Reinsfeld im Nachbarschaftsduell gegen den FC Züsch/Neuhütten/Damflos. Dort wollten die Spieler von Trainer Ede Michels ihren positiven Trend fortsetzen und die nächsten 3 Punkte einfahren.

Nach dem vergangenen spielfreien Wochenende wurde die Startformation im Vergleich zum Aufeinandertreffen mit der SG Thomm II auf drei Positionen verändert. Für Christopher Mai (Sperre), Niko Schmitt und Nils Hemmes kamen Tobias Kolling, Maximilian Becker und Fabrice Schirra in die Mannschaft.

In der Anfangsphase war Reinsfeld darum bemüht, auf dem durch Regenfälle schlecht bespielbaren Rasenplatz in Züsch Spielkontrolle zu entwickeln. Dies gelang in den ersten zwanzig Minuten auch gut und man hatte das Gefühl, man müsste nicht mehr lange auf das erlösende 0:1 warten. Die beste Gelegenheit hatte Maximilian Becker, der den Ball jedoch aus 20 Metern knapp neben den Pfosten setzte.

Im Anschluss kippte die Partie ein wenig und die Heimelf meldete sich im Spielgeschehen an. Aus zwei gut ausgespielten Konterangelegenheiten resultierten jeweils gute Möglichkeiten, die jedoch vergeben wurden.

Nach dem Pausenpfiff kam dann der Offensivdrang der Gäste zurück. Bereits nach wenigen Sekunden zielte der eingewechselte Nils Hemmes nur knapp am Gehäuse vorbei.

In der 53. Minute lief es dann besser. Nach einem Distanzschuss von Maximilian Becker konnte der Schlussmann den Ball nur abklatschen lassen und Angreifer Fabrice Schirra hatte keine Mühe, das 0:1 zu besorgen.

Im Anschluss häuften sich die Chancen, aber erst ein Standard brachte die Vorentscheidung. Moritz Michels fand mit seiner Hereingabe den Kopf von Fabrice Schirra, der mit seinem zweiten Treffer das 0:2 markierte (80.).

Unnötig spannend wurde es noch, als ein Spieler der Heimelf im Strafraum zu Fall kam und Christoph Trierweiler vom Elfmeterpunkt den 1:2-Anschlusstreffer erzielte (86.). 

Am Ende blieb es jedoch beim knappen und enorm wichtigen Auswärtssieg für den TuS Reinsfeld.

Mit der SG Fidei bekommt man es im nächsten Spiel mit dem Drittplatzierten der B-Liga Mosel/Hochwald zu tun. Am kommenden Sonntag empfängt man den spielstarken Aufsteiger zum Spitzenspiel auf dem heimischen Rasenplatz (14:30 Uhr)

Aufstellung Reinsfeld:

1 Marvin Heck – 6 Christoph Schirra, 13 Felix Michels, 19 Sebastian Stüber (75. 3 Benjamin Schirra), 16 Philipp Nalbach – 8 Andreas Eiden, 4 Maximilian Becker – 5 Tobias Kolling (46. 10 Nils Hemmes), 20 Moritz Michels, 7 Thomas Eibel (80. 22 Niko Schmitt) – 18 Fabrice Schirra 

Tore:

0:1 Fabrice Schirra (53.), 0:2 Fabrice Schirra (80.), 1:2 Christoph Trierweiler (86., Foulelfmeter)

Nächstes Spiel:

TuS Reinsfeld – SG Fidei (Sonntag, den 05.05.2019, um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz in Reinsfeld)

TuS besteht im „Fraubachtal“
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...