Nachdem man letzte Woche noch nach Thalfang ausweichen musste, war man froh, die heimischen Fans und die angereisten Gäste-Anhänger wieder in Reinsfeld begrüßen zu dürfen.

Neu in die Startaufstellung von Trainer Ede Michels rückten im Vergleich zur Vorwoche Andreas Eiden und Philipp Nalbach. Sie ersetzten den gesperrten Christoph Schirra sowie dessen Bruder Dominik, der unter der Woche berufsbedingt nicht trainieren konnte.

Reinsfeld begann schwungvoll und kam bereits in den Anfangsminuten zu ersten aussichtsreichen Gelegenheiten. So war es Nils Hemmes, der eine Doppelchance kurz nach Anpfiff nicht im Gehäuse unterbringen konnte.

Kurz darauf ließ man sich, nach eigenem Eckball, jedoch schulbuchmäßig auskontern und musste bereits früh das 0:1 hinnehmen. Nach einem Gegenstoß über die rechte Angriffseite der SG Hochwald II musste Maximilian Franz Witt in der Mitte nur noch einschieben (8.).

Scheinbar unbeeindruckt vom Rückstand drängte der TuS gleich wieder aufs Gästetor und kam durch Moritz Michels und Nils Hemmes zu weiteren Einschussmöglichkeiten, welche aber ungenutzt blieben.

Es dauerte jedoch nicht lange, ehe der verdiente Ausgleichstreffer fiel. Nach einem Vorstoß über links fand Philipp Nalbach mit seiner Flanke Moritz Michels. Dieser steckte den Ball klug auf Torjäger Hemmes durch, der keine Mühe hatte und zum 1:1 vollstreckte (13.).

Im weiteren Verlauf des ersten Spielabschnittes trat das spielerische Element zunehmend in den Hintergrund und das Geschehen wurde immer wieder durch kleine aber keineswegs überharte Fouls auf Höhe der Mittellinie unterbrochen. So wurde der Spielfluss merklich gehemmt.

Hüben wie Drüben gab es nur noch eine wirklich nennenswerte Chance. Auf Reinsfelder Seite war es wiederum Hemmes, der am Schlussmann scheiterte.

In der 2. Halbzeit wurde wieder besserer Fußball gespielt und den Hausherren gelang schnell der Führungstreffer. Nach einem langen Schlag setzte Nils Hemmes seinen Körper perfekt ein und behauptete den Ball, ehe er ihn am Torwart vorbei zum 2:1 in die Maschen schob (49.).

Aber auch dieser Treffer gab Reinsfeld nicht die nötige Sicherheit und so kam die Bezirksliga-Reserve in der 59. Minute zum Ausgleich. Nach einem Abstimmungsfehler bei einem Eckball manövrierte Martin Bodem den Ball per Kopf ins Netz.

Nun war den Mannen in Grün und Weiß jedoch der unbedingte Wille anzumerken, nicht abermals in einem Heimspiel unnötig Punkte liegen zu lassen.

Es war dann erneut der an diesem Tage nicht zu neutralisierende Nils Hemmes, der mit einem Solo drei Gegenspieler überlief und auf den freistehenden Tim Schäfer querlegte. Schäfer musste in der Folge nur noch den Fuß hinhalten, um das 3:2 und die erneute Führung zu besorgen (75.).

Den endgültigen Deckel auf die Partie markierte dann wieder Nils Hemmes. Mit seinem dritten Treffer an diesem Nachmittag besorgte der Goalgetter nach Zuspiel von Tim Schäfer das 4:2 (86.).

Schäfer war es dann vorbehalten, das 5:2 zu erzielen und damit verbunden den Schlusspunkt zu setzen. Der Angreifer verwertete ein Zuspiel von Andreas Eiden in der 90. Minute.

Damit gingen alle 9 Tore in dieser Saison gegen die SG Hochwald II auf das Konto von Nils Hemmes (5) oder Tim Schäfer (4).

In der kommenden Woche tritt der TuS Reinsfeld auswärts beim Mitaufsteiger, der SG Gusenburg/Grimburg an. Auf dem Grimburger Hartplatz erwartet man ein spannendes Spiel vor einer, auch von Reinsfelder Seite verantworteten, vergleichsweise großen Kulisse.

Aufstellung Reinsfeld:
1 Kevin Evers – 8 Andreas Eiden, 13 Felix Michels, 3 Benjamin Schirra, 16 Philipp Nalbach – 4 Maximilian Becker (72. 9 Dominik Schirra), 5 Tobias Kolling – 14 Moritz Michels, 10 Nils Hemmes, 7 Thomas Eibel (85. 17 Jannik Klas) – 11 Tim Schäfer (90.+1 15 Mathias Kiebel)

Tore:
0:1 Maximilian Franz Witt (8.), 1:1 Nils Hemmes (13.), 2:1 Nils Hemmes (49.), 2:2 Martin Bodem (59.), 3:2 Tim Schäfer (75.), 4:2 Nils Hemmes (86.), 5:2 Tim Schäfer (90.)

Nächstes Spiel:
SG Gusenburg/Grimburg – TuS Reinsfeld (Sonntag, den 18.03., um 14:30 Uhr auf dem Hartplatz in Grimburg)

Zuhause ist es immer noch am Schönsten
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...