Die Grundschule in Reinsfeld hatte das DFB Mobil zu Gast. Nach der ausgiebigen Trainingseinheit gab es leuchtende Kinderaugen.

Zweieinhalb Stunden Anleitung von Profis, das machte Spaß.

Kürzlich besuchte das DFB-Mobil auf Initiative des TuS Reinsfeld die dritte und vierte Klassen der Grundschule Reinsfeld. In der Turnhalle wurde den Kindern zweieinhalb Stunden Fußball satt geboten. Bei dem DFB Mobil handelt es sich um eine kostenlose Aktion des Deutschen Fußballbundes, um bei den Kindern die Freude am Fußball zu wecken. Gleichzeitig soll auch den Lehrerinnen und Lehrern neues Informationsmaterial an die Hand gegeben werden, um den Fußball in der Grundschule weiter zu etablieren. Unter der Leitung der DFB-Teamer Mario Spang und Erwin Bradasch konnten die Kinder das vielfältige Materialangebot kindgerecht nutzen. Nachdem die Kinder auf vielseitige Weise gedribbelt, gepasst, geschossen und vor allem gespielt hatten, blickten die Lehrer in strahlende Kinderaugen.

DFB-Mobil an der Grundschule
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...