Am vergangenen Sonntag trat unsere 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel bei der SG Gusenburg/Grimburg an. „Angstgegner!“, titelten die lokalen Sportmedien im Bezug auf den Kontrahenten. Und tatsächlich, seit dem 2. Spieltag der Saison 2016/17 konnte der TuS Reinsfeld nicht mehr gegen den Nachbarn gewinnen. Man war sich dementsprechend einig, diese kurze Serie am vergangenen Sonntag ad acta zu legen.

Im Vergleich zur vergangenen Woche baute Trainer Ede Michels seine Startformation nur auf einer Position um. Andreas Eiden rückte für den urlaubsbedingt fehlenden Dominik Schirra in die erste Elf.

Vom Anpfiff weg merkte man den Willen, ein frühes Tor zu erzielen, um schnell für klare Verhältnisse zu sorgen. So war es Christopher Mai, der bereits nach wenigen Sekunden den ersten Abschluss verbuchen konnte.

Und schon der nächste Versuch war gleichbedeutend mit der Führung. Nachdem Fabrice Schirra den Ball robust abgeklemmt und auf Benedikt Decker abgelegt hatte, schickte dieser Nils Hemmes auf die Reise. Hemmes behielt die Übersicht und bediente Decker, der das 0:1 besorgte (6.).

In der Folge hatte Reinsfeld sowohl durch Nils Hemmes per Freistoß, als auch doppelt durch Moritz Michels beste Chancen, die nicht genutzt wurden. Auf der Gegenseite sorgte aber auch die Heimelf mit einem Treffer des Außennetzes für Aufsehen.

Aus der wärmebedingten Trinkpause kam der TuS dann mit dem entscheidenden Biss. Schon nach wenigen Sekunden klingelte es im Gehäuse des Gastgebers. Nachdem Nils Hemmes, mit dem Ball am Fuß, deutlich zu schnell für seine Bewacher war, fand er erneut Decker in der Mitte. Dieser vollstreckte zum 0:2 (34.).

Kurz darauf hieß es schon 0:3. Nach einem feinen Schnittstellenpass von Moritz Michels spielte Hemmes erneut Benedikt Decker frei und dieser erzielte den nächsten Treffer (36.).

Nach dem „Pausentee“ war es erneut Decker, der den Spielstand auf 0:4 erhöhte. Nach einem Steilpass von Moritz Michels gelang dem 24-jährigen sein bereits 8. Saisontreffer, im 2. Spiel (49.).

Als nächstes war dann Nils Hemmes an der Reihe. Nach einem Foulspiel an Außenverteidiger Maximilian Becker versenkte der Torschützenkönig des Vorjahres den fälligen Strafstoß humorlos zum 0:5 (52.).

Nach Decker und Hemmes durfte natürlich auch Fabrice Schirra beim munteren Scheibenschießen nicht fehlen. Nach Zuspiel von Andreas Eiden chipte Schirra den Ball über den herauseilenden Schlussmann hinüber zum 0:6 (63.).

Bis zum Schlusspfiff hatte man noch zahlreiche Einschussgelegenheiten, aber lediglich Fabrice Schirra setzte noch einen Treffer drauf. Nachdem Nils Hemmes nur die Latte traf, legte der eingewechselte Thomas Eibel quer auf Mittelstürmer Schirra, der sich nicht zwei mal bitten ließ und das 0:7 besorgte (70.).

Mit der letzten Aktion des Spiels gelang den Hausherren noch der Ehrentreffer. Simon Jakobs erwischte, bei seinem Freistoß-Aufsetzer aus gut und gerne 65 Metern, den Reinsfelder Schlussmann auf dem falschen Fuß (90.).

Durch diesen Kantersieg im Nachbarschaftsduell bewies die Mannschaft ihre gute Frühform in der noch jungen Saison. Diese gilt es auch am nächsten Wochenende, gegen die SG Ruwertal II, abzurufen.

Aufstellung Reinsfeld:

1 Marvin Heck – 4 Maximilian Becker, 13 Felix Michels, 19 Sebastian Stüber, 5 Tobias Kolling (57. 6 Christoph Schirra) – 8 Andreas Eiden, 12 Christopher Mai – 10 Nils Hemmes, 20 Moritz Michels (57. 7 Thomas Eibel), 25 Benedikt Decker (69. 15 Mathias Kiebel) – 18 Fabrice Schirra

Tore:

0:1 Benedikt Decker (6.), 0:2 Benedikt Decker (34.), 0:3 Benedikt Decker (36.), 0:4 Benedikt Decker (49.), 0:5 Nils Hemmes (52., Foulelfmeter), 0:6 Fabrice Schirra (63.), 0:7 Fabrice Schirra (70.), 1:7 Simon Jakobs (90.)

Nächstes Spiel:

TuS Reinsfeld – SG Ruwertal II (Sonntag, den 26.08., um 14:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Reinsfeld)

TuS-Tore in der 2. Halbzeit (Video) und Bilder zum Spiel, zur Verfügung gestellt von:

Start4Publicity/ Jürgen A. Slowik

TuS feiert Torfestival beim Auswärts-Auftakt
Nächster Spieltag
TuS Reinsfeld auf FuPa
Tabelle
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...